ReKliEs-Logo Foto Blitz

 

Datenseite des Projektes ReKliEs-De

Auf dieser Seite finden sich die Links zum Download der im Projekt ReKliEs-De erzeugten Daten und Dokumente.
Die Startseite des Projektes liegt auf dem Server der Projektleitung.

Inhalt:

1. Im Projekt erzeugte Dokumente

2. Elektronisches Ergänzungsdokument (Supplement)
   A. Allgemeine Informationen (Info)
   B. RCP2.6 Abbildungen von Modellensembles (pro Kennzahl als pdf-Datei)
   C. RCP8.5 Abbildungen von Modellensembles (pro Kennzahl als pdf-Datei)
   D. RCP2.6 Abbildungen der Einzelmodelle (pro Kennzahl als pdf-Datei)
   E. RCP8.5 Abbildungen der Einzelmodelle (pro Kennzahl als pdf-Datei)
   F. Einzelbilder (alle Abbildungen separat als jpg- oder png-Dateien)

3. Im Projekt erzeugte Kennzahl-Daten

4. Daten der Regionalmodelle aus den Projekten
   ReKliEs-De und EURO-CORDEX

 

1. Im Projekt erzeugte Dokumente

Im Projekt ReKliEs-De wurden die unten stehenden Dokumente erzeugt.

ReKliEs-De Ergebnisbericht (3,4 MB)
    doi: 10.2312/WDCC/ReKliEsDe_Ergebnisbericht

ReKliEs-De Nutzerhandbuch (31 MB)
    doi: 10.2312/WDCC/ReKliEsDe_Nutzerhandbuch
    komprimierte Fassung (2,7 MB)
    ReKliEs-De Nutzerhandbuch Kapitel 8 (Langfassung: 7,2 MB)

 

2. Elektronisches Ergänzungsdokument (Supplement)

Das elektronische Supplement enthält die Abbildungen für sämtliche im Projekt erstellten Kennzahlen für alle ausgewerteten Modelle, Szenarien und Zeitscheiben. Durch die Vielzahl von Kombinationsmöglichkeiten sind hierbei rund 6000 Einzelbilder entstanden. Die Abbildungen sind nach den Kennzahlen strukturiert.
  • Im Abschnitt A werden allgemeine Informationen gegeben.
  • In den Abschnitten B bis E sind für jede der 24 Kennzahlen die jeweiligen Abbildungen in einem pdf-Dokument zusammengefasst:
    • In Abschnitt B und C (Abbildungen von Modellensembles) sind für jede Kennzahl die verfügbaren Linienplots, Balkendiagramme, Ensemble-Karten, Boxplots und Streudiagramme enthalten.
    • In Abschnitt D und E (Abbildungen der Einzelmodelle) sind die Karten der einzelnen Modellläufe enthalten.
  • Im Abschnitt F können die Abbildungen auch als Einzelbilder im Original-Format heruntergeladen werden.

A. Allgemeine Informationen


ReKliEs-De-Kennzahl-Abkuerzungen
  Vorstellung der Kurzdefinitionen und Kürzel der Kennzahlen (tas, id, fd etc)
ReKliEs-De Liste der Modelle
  Erklärung der Nomenklatur der Modellläufe (Abkürzungen für die Global- und Regionalmodelle)
Beschreibung von Zugang und Darstellung der Bilddateien
  Erklärung, wie man zu den Einzelbildern gelangt (siehe Abschnitt F)
Bias-Korrekturwerte für Kenntage
  Erläuterung der Biaskorrektur-Methode für schwellwertbasierte Kennzahlen
PIK-Verfahren zur räumlichen Interpolation
  Interpolationsmethode auf das EURO-CORDEX-Gitter bei den statistischen Regionalmodellen


B. RCP2.6 Abbildungen von Modellensembles


Dann herunterladen


C. RCP8.5 Abbildungen von Modellensembles


Dann herunterladen


D. RCP2.6 Abbildungen der Einzelmodelle


Dann herunterladen


E. RCP8.5 Abbildungen der Einzelmodelle


Dann herunterladen


F. Einzelbilder

Alle Abbildungen können auch als Einzelbilder im Original-Format (png oder jpg) heruntergeladen werden.

Es gibt zwei Wege, wie man zu den Einzelbildern gelangen kann:
entweder über die Pulldown-Fenster a) bis o) mit Links in den Verzeichnisbaum, unter denen die Grafiken im Original-Format liegen,
oder über den Link zur obersten Ebene des Verzeichnisses, der eine vollständige Übersicht über die Bilddateien ermöglicht.

Im pdf Beschreibung von Zugang und Darstellung der Bilddateien wird für beide möglichen Wege ausführlich erklärt, wie man zu den Einzelbildern gelangt.


a) Liniendarstellungen für RCP2.6


Link zu den Grafiken

Die Legenden befinden sich ebenfalls
im jeweiligen Verzeichnis.


b) Liniendarstellungen für RCP8.5


Link zu den Grafiken

Die Legenden befinden sich ebenfalls
im jeweiligen Verzeichnis.


c) Balkendiagramme
für das RCP2.6-Modellensemble


Link zu den Grafiken

Die Legende ist jeweils in die Abbildungen integriert.


d) Balkendiagramme
für das RCP8.5-Modellensemble


Link zu den Grafiken

Die Legende ist jeweils in die Abbildungen integriert.


e) Ensemblekarten des Zeitraums 1971-2000
für das RCP2.6-Ensemble


Link zu den Grafiken

Die Legenden befinden sich ebenfalls
im jeweiligen Verzeichnis.


f) Ensemblekarten des Zeitraums 1971-2000
für das RCP8.5-Ensemble


Link zu den Grafiken

Die Legenden befinden sich ebenfalls
im jeweiligen Verzeichnis.


g) Ensemblekarten für Projektionen
mit dem RCP2.6-Ensemble


Link zu den Grafiken

Die Legenden befinden sich ebenfalls
im jeweiligen Verzeichnis.


h) Ensemblekarten für Projektionen
mit dem RCP8.5-Ensemble


Link zu den Grafiken

Die Legenden befinden sich ebenfalls
im jeweiligen Verzeichnis.


i) Boxplots für Projektionen
mit dem RCP2.6-Ensemble


Link zu den Grafiken

Die Legenden befinden sich ebenfalls
im jeweiligen Verzeichnis.


j) Boxplots für Projektionen
mit dem RCP8.5-Ensemble


Link zu den Grafiken

Die Legenden befinden sich ebenfalls
im jeweiligen Verzeichnis.


k) Streudiagramme von RCP2.6


Link zu den Grafiken

Die Legenden befinden sich ebenfalls
im jeweiligen Verzeichnis.


l) Streudiagramme von RCP8.5


Link zu den Grafiken

Die Legenden befinden sich ebenfalls
im jeweiligen Verzeichnis.


m) Grafiken zu Periodenlängen (ddp, wdp)

Grafiken zu den Periodenlängen von ddp und wdp (dry and wet day period) nach Flusseinzugsgebieten.

 


n) Einzelmodell-Abbildungen für RCP2.6


Link zu den Grafiken

Die Legende ist jeweils in die Abbildungen integriert.


o) Einzelmodell-Abbildungen für RCP8.5


Link zu den Grafiken

Die Legende ist jeweils in die Abbildungen integriert.

 


3. Im Projekt erzeugte Kennzahl-Daten

Im Projekt ReKliEs-De wurden Klimakennzahlen (Indizes) aus den Klimaprojektionen zahlreicher Klimamodelle berechnet. Im folgenden Abschnitt sind Links zum Download der entsprechenden Projektionsdaten angegeben.

Variable | Zeitaggregation Tag Monat Monat
klimatolog.
Jahreszeiten
3 Mon.
Jahreszeiten
3 Mon.
klimatolog.
Jahr Jahr
klimatolog.
tas
(Bodennahe Temp.)
ReKliEs-De ReKliEs-De ReKliEs-De ReKliEs-De ReKliEs-De ReKliEs-De ReKliEs-De
id
(Eistage)
ReKliEs-De ReKliEs-De
fd
(Frosttage)
ReKliEs-De ReKliEs-De
su
(Sommertage)
ReKliEs-De ReKliEs-De
su30
(Hitzetage)
ReKliEs-De ReKliEs-De
tr
(Trop.Nächte)
ReKliEs-De ReKliEs-De
dtr
(Tagestemp.-Spanne)
ReKliEs-De ReKliEs-De ReKliEs-De ReKliEs-De ReKliEs-De ReKliEs-De ReKliEs-De
tx10p
(Kalte Tage)
ReKliEs-De ReKliEs-De
tx90p
(Warme Tage)
ReKliEs-De ReKliEs-De
csdi
(Kalte Perioden)
ReKliEs-De ReKliEs-De
wsdi
(Warme Perioden)
ReKliEs-De ReKliEs-De
hddheat17
(Heizgradtage)
ReKliEs-De ReKliEs-De
gsl   (Länge der
Wachstumsperiode)
ReKliEs-De ReKliEs-De
pr
(Niederschlag)
ReKliEs-De ReKliEs-De ReKliEs-De ReKliEs-De ReKliEs-De ReKliEs-De ReKliEs-De
dd
(Trockentage)
ReKliEs-De ReKliEs-De ReKliEs-De ReKliEs-De
r1mm
(Regentage)
ReKliEs-De ReKliEs-De ReKliEs-De ReKliEs-De
r10mm   (Tage mit
Niederschlag > 10mm)
ReKliEs-De ReKliEs-De ReKliEs-De ReKliEs-De
r20mm   (Tage mit
Niederschlag > 20mm)
ReKliEs-De ReKliEs-De ReKliEs-De ReKliEs-De
r95ptot
(Starkregentage)
ReKliEs-De ReKliEs-De
r99ptot
(Extremregentage)
ReKliEs-De ReKliEs-De
ddp   (Länge von
Trockenperioden)
ReKliEs-De ReKliEs-De
wdp   (Länge von
Regenperioden)
ReKliEs-De ReKliEs-De
sfcWind
(Wind)
ReKliEs-De ReKliEs-De
rsds
(Globalstrahlung)
ReKliEs-De ReKliEs-De ReKliEs-De ReKliEs-De ReKliEs-De ReKliEs-De ReKliEs-De

 


4. Daten der Regionalmodelle aus den Projekten ReKliEs-De und EURO-CORDEX

Empfehlungen zur Modellauswahl für das Szenario RCP 8.5
(siehe Position des DWD)

  • Das Globalmodell CNRM-CM5 (ReKliEs-De-Kürzel: CN5) wurde als Antrieb für dynamische Modelle vom CNRM zurückgezogen, da die Bodendaten und die Atmosphärendaten aus zwei verschiedenen Läufen stammen, die nicht identisch sind. (CN5-W13 und CN5-ST3 sind davon nicht betroffen, da die statistischen Modelle nur die Bodendaten verwenden.)
  • Das statistische Modell STARS3 (ReKliEs-De Kürzel: ST3) sollte nur bis ca. Mitte des Jahrhunderts verwendet werden, da die Methodik nicht zur Darstellung von Klimazuständen geeignet ist, die weit vom Zustand in der Referenzperiode entfernt sind.
  • Die Simulationen IP5_WRF und ECE_HIR wurden wegen eines Fehlers in den Antriebsdaten der beiden Regionalmodelle ausgeschlossen. (Die Simulationen MP1_WRF, HG2_WRF sowie ECE_WRF sind von diesem Fehler nicht betroffen.)
Wir empfehlen allen Nutzern, für Ensemble-Auswertungen für RCP8.5 die oben genannten ausgeschlossenen Simulationen nicht zu verwenden.

Aus diesem Grund umfasst das derzeit in den Ländern ausgewertete (kombinierte EURO-CORDEX und ReKliEs-De) Ensemble nicht mehr alle 37 Simulationen, sondern nur noch folgende 26:

RCA: IP5_RCA ECE_RCAMP1_RCA HG2_RCA    
RAC: ECE01_RAC HG2_RAC        
CLM: MP1_CLM HG2_CLMECE_CLM CA2_CLM MI5_CLM  
REM: MP1_REM MP2_REMHG2_REM ECE_REM CA2_REMMI5_REM
WRF: MP1_WRF HG2_WRFECE_WRF      
W13: MP1_W13 CN5-W13HG2_W13 ECE_W13 CA2_W13MI5_W13

ACHTUNG: Alle in ReKliEs-De durchgeführten Ensemble-Analysen und daraus erzeugten Graphiken umfassen alle 37 zum damaligen Zeitpunkt (Stichtag 31.5.2017) verfügbaren Simulationen für RCP8.5.

Stand: August 2018    

Nachstehende Tabelle enthält alle im Projekt ReKliEs-De erstellten Klimaprojektionen sowie außerdem alle bis zum Stichtag 31.5.2017 vorliegenden Simulationen aus EURO-CORDEX. In der Tabelle sind die Links zum Download der entsprechenden Projektionsdaten angegeben. Sie sind nach Regionalmodell und antreibendem Globalmodell aufgelistet.

 
GCM,RCP  |  RCM/ESD CCLM REMO WRF WR13 STARS3 RCA4 RACMO HIRHAM5
EC-EARTH, RCP2.6 EURO-CORDEX       ReKliEs-De EURO-CORDEX EURO-CORDEX EURO-CORDEX
HadGEM2-ES, RCP2.6         ReKliEs-De EURO-CORDEX EURO-CORDEX  
MPI-ESM-LR, RCP2.6 ReKliEs-De EURO-CORDEX* ReKliEs-De ReKliEs-De ReKliEs-De EURO-CORDEX    
MPI-ESM-LR, RCP8.5 EURO-CORDEX EURO-CORDEX* EURO-CORDEX ReKliEs-De ReKliEs-De EURO-CORDEX    
CNRM-CM5, RCP8.5 EURO-CORDEX ReKliEs-De   ReKliEs-De ReKliEs-De EURO-CORDEX    
HadGEM2-ES, RCP8.5 EURO-CORDEX ReKliEs-De ReKliEs-De ReKliEs-De ReKliEs-De EURO-CORDEX EURO-CORDEX  
EC-EARTH, RCP8.5 EURO-CORDEX ReKliEs-De ReKliEs-De ReKliEs-De ReKliEs-De EURO-CORDEX EURO-CORDEX EURO-CORDEX
CanESM2, RCP8.5 ReKliEs-De ReKliEs-De   ReKliEs-De ReKliEs-De      
MIROC5, RCP8.5 ReKliEs-De ReKliEs-De ReKliEs-De** ReKliEs-De ReKliEs-De      
IPSL-CM5A-MR, RCP8.5     EURO-CORDEX     EURO-CORDEX    
EURO-CORDEX: am DKRZ vorhanden, Link ins ESGF auf die publizierten Daten
EURO-CORDEX*: Hier wurden Lauf 1 und Lauf 2 von MPI-ESM-LR gerechnet.
ReKliEs-De: am DKRZ vorhanden, für Berechnung der Klimakennzahlen benutzt, Link ins ESGF auf die publizierten Daten
ReKliEs-De**: Der Lauf wurde gerechnet, ist aber nicht in die Kennzahl-Berechnung und die Abbildungen eingegangen.

 


Die ReKliEs-De-Rechnungen wurden durchgeführt von folgenden Projektpartnern: Gefördert vom:

BMBF

BTU: CCLM DWD: CCLM GERICS: REMO PIK: WETTREG
& STARS
UHOH: WRF DKRZ: Daten-
speicherung
HLNUG: Projektleitung
& Koordination
BTU DWD GERICS PIK UHOH DKRZ HLNUG